Die IPA AIR CREW Seite

The IPA AIR CREW Page

La Page IPA AIR CREW


Flugplatz Impressionen – Airfield impressions – Impressions d’aérodrome

Willkommen

Willkommen auf der IPA AIR CREW Seite


Nehmen Sie sich Zeit, sich über unsere IPA AIR CREW zu informieren. Wir würden uns freuen, wenn Sie sich uns anschließen würden, um mit uns zusammen die Idee der International Police Association zu teilen! Wir leben die Idee der IPA!

Dienen durch Freundschaft!

Wir sind eine freie Gemeinschaft innerhalb der IPA.

Wir sind Polizeibeamte und arbeiten bei den unterschiedlichsten Polizeibehörden der europäischen Staaten.

Es sind alle Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte aller Länder dazu aufgerufen, sich daran zu beteiligen. Vorausgesetzt, sie sind Piloten, kennen jemand der Pilot ist oder sind mit dem Luftsport eng verbunden.

Die IPA – die größte Polizeiorganisation der Welt – wurde am 1. Januar 1950 gegründet. Seit dieser Zeit hat ihr Motto „Servo per Amikeco“ (Esperanto für „Dienen durch Freundschaft“) mehr Menschen erreicht, als man für möglich gehalten hätte. Und wir wollen mit unseren FLYINs diesem Motto dienen!

Innerhalb dieser internationalen, weltweiten Organisation hat sich eine lose Gemeinschaft von luftsportbegeisterten Polizeibeamtinnen und -beamten gegründet, die sich seit 1991 jährlich zum Gedankenaustausch, kulturellen Veranstaltungen und gemütlichem Beisammensein bei einem sogenannten „FLYIN“ treffen. Unter einem Beitrag unseres IPA-Freundes Michael Münstermann „Die seltsamen Gedanken eines IPA-Mitgliedes und was daraus wird“ beschreibt er die Entstehung der IPA AIR CREW und den Verlauf der ersten 10 Jahre der FLYINs.

Mit großer Begeisterung hatte unser Kollege Otto Schmitt von der Bayerischen Polizei diese Treffen maßgeblich vorangetrieben. Leider ist er viel zu früh verstorben.

Wir wollen diese Idee weiterführen und auch Kollegen aus dem europäischen Ausland dazu begeistern und auffordern, sich zu beteiligen.

So konnten wir bei zurückliegenden FLYINs Kolleginnen und Kollegen aus Großbritannien, Dänemark, Italien, Luxemburg und Österreich begrüßen.

Derzeit wird das FLYIN ausschließlich von Schweizer, Luxemburger und Deutschen Kollegen organisiert und besucht.

Otto Schmitt mit seinem Flugzeug

Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann würden wir uns freuen, Dich beim nächsten FLYIN begrüßen zu können!!!!

Welcome

We welcome you on the IPA AIR CREW Page


Take time to inform yourself about our IPA AIR CREW. We would be delighted if you would join us to share with us the idea of the International Police Association! We live the idea of  the IPA!

Serving through friendship!

We are a free community within the IPA.

We are police officers and work with the most different police authorities of European countries.

All police officers and police officers of all countries are called upon to participate. Assuming they are pilots, they know someone who is a pilot or who is closely associated with air sports.

The IPA – the largest police organization in the world – was founded on January 1, the 1950s. Since that time, their motto „Servo per Amikeco“ has (Esperanto for „Service through Friendship“) reaches more people than one would have thought possible.

Within this international, worldwide organization is a loose association of air sports enthusiastic police officers established that meet every year since 1991 to exchange ideas, cultural events and cozy gathering. With a contribution by our IPA friend Michael Münstermann „The strange thoughts of an IPA member and what will become of it„, he describes the origins of the IPA AIR CREW and the course of the first 10 years of the FLYINs.

With great enthusiasm, our colleague Otto Schmitt of the Bavarian police has driven these meetings significantly. Unfortunately, he passed away much too early.

We want to continue this idea and inspire their colleagues from other European countries to and ask them to participate.

So we could at past FLYIN-Meetings welcome colleagues from the UK, Denmark, Italy, Luxembourg and Austria. 

Currently, FLYIN is organized and attended exclusively by Swiss, Luxembourg and German colleagues.

Otto Schmitt with his airplane

If we have aroused your interest, we would be delighted to welcome you at the next FLYIN !!!!!!!!

Bienvenue

Bienvenue à la page L´IPA AIR CREW


Prenez le temps de découvrir notre IPA AIR CREW. Nous serions ravis si vous pouviez nous rejoindre pour partager avec nous l’idée d’International Police Association! Nous vivons l’idée de l’IPA!

Service par le biais Amitié!

Nous sommes une communauté libre au sein de IPA.

Nous sommes des agents de police et nous travaillons avec les différentes autorités policières des pays européens.

Les officiers de police de tous les pays sont appelés à prendre part. A condition d’être pilote, de connaître un pilot ou quelqu’un qui est étroitement liés aux sports aériens.

L’IPA – la plus grande organisation de police dans le monde – a été fondée le 1er janvier 1950. Depuis ce temps, leur devise „Servo per Amikeco“ („Servir par amitié“) a atteint plus de gens qu’on ne l’aurait cru possible.

Au sein de cette organisation internationale dans le monde entier, une communauté d’enthousiaste du sport aérien policier s’est établie qui se réunisse chaque année depuis 1991 pour échanger des idées, des événements culturels, lors des rassemblements chaleureux dit « FLYIN ». Avec une contribution de notre ami IPA Michael Münstermann „Les pensées étranges d’un membre de l’IPA et ce qu’il en adviendra„, il décrit les origines de l’IPA AIR CREW et le déroulement des 10 premières années des FLYIN.

Avec beaucoup d’enthousiasme, notre collègue Otto Schmitt de la police bavaroise a conduit de manière significative ces réunions. Malheureusement, il est décédé beaucoup trop tôt.

Nous voulons continuer cette idée, inspirer les collègues des autres pays européens et de les inviter à participer.

Ainsi, nous sommes parvenus à accueillir des collègues du Royaume-Uni, le Danemark, l’Italie, le Luxembourg et l’Autriche aux Flyin précédentes.

Pour l’instant le FLYIN est organisé et visité exclusivement par des collègues suisses, luxembourgeois et allemands.

Otto Schmitt avec son avion

Avons-nous éveillé votre intérêt, nous serions heureux de vous accueillir à la prochaine FLYIN !!!!!!!!